Haben der Bund und die Länder sich auf einen einheitlichen rechtlichen Umsetzungsweg der elektronischen Rechnung und auf ein einheitliches Rechnungsformat verständigt?

Nein und nein: Die EU Richtlinie 2014/55/EU wurde im deutschen Recht in § 4a E-Government-Gesetz umgesetzt. Entsprechend dieser Norm wurde auf Seiten der Bundesregierung die Verordnung über die elektronische Rechnungsstellung im öffentlichen Auftragswesen des Bundes (E-Rech-VO) erlassen.

Die Bundesländer haben die Regelungen zumeist in Ihren E-Government-Gesetzen verankert. Insofern sind im Zweifel die länderspezifischen Regelungen sowohl in Bezug auf den (rechtlichen) Umsetzungsweg als auch in Bezug auf das Rechnungsformat zu berücksichtigen.

Kalender

<< Feb 2020 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1